Fotoreise 2011 #2

Bevor ich meine Bilder zum Thema „weiß“ präsentiere, möchte ich anmerken, dass es schon erstaunlich ist, wie viele Gedanken man sich über „weiß“ machen kann. Irgendwie scheint jeder Mensch eine ganz bestimmte Vorstellung von weiß im Kopf zu haben – und wehe, die Vorstellung stimmt nicht mit der Realität überein. Schon ist die Farbe nicht mehr weiß, sondern vielleicht schmutziges Weiß oder braun-weiß oder grau-weiß… Das muss an unserer europäischen Sozialisation liegen, denn die Eskimos beispielsweise haben etwa 20 verschiedene Wörter für „weiß“!
Ich bin ja mal gespannt, ob wir uns bei anderen Farben während dieser Fotoreise ebenso viele Gedanken machen. Ich glaube es nicht. Wir akzeptieren z. B. blau viel eher, egal ob es hellblau, himmelblau oder dunkelblau ist.

Hier sind nun meine Fotos zum Thema „weiß“:
1) Fußstapfen im Schnee – nachdem Mr Moon den Weihnachtsbaum entsorgt hat.

2) Schnee und Eis auf unserer Terrasse vor dem Tauwetter.

3) Der Reißverschluss an einer neuen Bluse von Miss Venus.

Am schwierigsten bei dieser Aufgabe fand ich es übrigens, nicht etwas Weißes zu finden, sondern etwas Weißes zu fotografieren ohne dass das Bild hinterher langweilig wirkt.
Wenn Ihr auch bei Jasmins Fotoreise mit machen wollt, könnt Ihr hier klicken.

Advertisements

Über msgoingtomoon

I am: -> Mother of two kids (Mr Moon-Junior and Miss Venus) -> married to Mr Moon -> mainly a single mother, because Mr Moon is working in Munich at the moment -> a teacher -> working in home office or at school -> interested in music, sports, books and arts -> singing in a choir -> not always patient -> able to shout and to whisper -> ....? Just ask at http://www.formspring.me/msgoingtomoon
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fotoreise 2011 #2

  1. Jasmin schreibt:

    Liebe Rahel,
    besonders das Reißverschluss-Foto finde ich sehr gelungen, weil es eben genau das wiedergibt, was Du beschreibst: weiß ist eben auch nicht immer gleich weiß. Genau so wenig, wie blau eben immer gleich blau ist. Auf Deinem Foto sieht man glänzendes weiß, gräuliches weiß, strahlendes weiß und klares weiß! So viel weiß in einem Bild! Toll! Und danke für’s dabei sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s