Ein schöner Samstag…

…war das heute.
Beide Kinder hatten auswärts übernachtet bei der Familie der Tochter-Patentante. wir Großen durften dann so gegen 9 Uhr zum Frühstücken dazu kommen. Früher haben wir das öfter gemacht, in letzter Zeit eher seltener. Sobald die vier Kinder gesättigt waren, zogen sie ab zum Arzt / Krankenhaus spielen. Wir Erwachsenen tranken noch in Ruhe eine zweite Tasse Kaffee und unterhielten uns über Gott und die Welt, was so viel bedeutet wie Guttenberg, Libyen etc.
Dann wurden wir sogar noch zum Mittagessen eingeladen, was extrem gut passte, da in unserem Kühlschrank zu dem Zeitpunkt noch gähnende Leere herrschte. Während die Freundin / Patentante sich ums Mittagessen kümmerte, zog ich mit allen Kindern auf den Spielplatz in herrlichstem Sonnenschein. (Ja, ich wurde von einem Vater gefragt, ob das alles meine Kinder seien :)). Nach 1 1/2 Stunden machten sich erste Müdigkeitserscheinungen bei den Kindern und kalte Füsse bei mir bemerkbar.
Das Mittagessen war lecker (Kartoffelgratin mit Salat).
Am Nachmittag stiegen dann alle auf die Fahrräder und wir fuhren zum Zoologischen Museum. Die Kinder hatten nämlich die Idee, sich dort die ausgestopften Tiere anzusehen und abzumalen. Eine phantastische Beschäftigung für Regentage, aber auch an Sonnentagen nicht zu verachten, weil es dann nämlich nicht so voll ist. Leider merkte man bald, dass alle Kinder von der letzten Nacht müde waren und zu Leidwesen der Museumsangestellten über die drei Etagen Fangen spielen wollten. Gemalt haben wir also nicht so viel.
Der Rückweg war auch eher anstrengend, zum einen weil es bergauf ging (ja, gewisse Steigungen gibt es auch in Kiel) und zum anderen weil ich Miss Venus fast die gesamte Strecke schieben musste.
Nach acht Stunden war ich mit den Kindern wieder Zuhause, wo sich Mr Moon inzwischen um Einkauf und Hausputz gekümmert hatte. Es war ein schöner Tag, aber morgen brauche wir alle einen ruhigen Sonntag.

Advertisements

Über msgoingtomoon

I am: -> Mother of two kids (Mr Moon-Junior and Miss Venus) -> married to Mr Moon -> mainly a single mother, because Mr Moon is working in Munich at the moment -> a teacher -> working in home office or at school -> interested in music, sports, books and arts -> singing in a choir -> not always patient -> able to shout and to whisper -> ....? Just ask at http://www.formspring.me/msgoingtomoon
Dieser Beitrag wurde unter Family Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s