Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt auch in diesem Jahr die Fastenzeit, die in der Kirche oft mit der Aktion „Sieben Wochen ohne“ beschrieben wird. Nun bin ich zwar in der Kirche, gehe aber nicht wirklich oft in den Gottesdienst und mache mir eigentlich nichts aus kirchlichen Aktionen. Dennoch möchte ich für mich die Fastenzeit – also die Zeit bis Ostern – in diesem Jahr unter ein ganz bestimmtes Motto stellen. Ich möchte in jeder Woche ein Zimmer auf den Kopf stellen und komplett aufräumen. Ja, das ist eine Mammutaufgabe und ich weiß nicht, ob ich das durchhalten kann und werde. Für meine eigene Übersicht möchte ich hier einen Fahrplan aufstellen.

1. Woche: Großes Bad und Gäste-WC (incl. Medizinschrank)

2. Woche: Flur / Eingangsbereich drinnen UND draußen

3. Woche: Küche und Wohnzimmer

4. Woche: Kinderzimmer 1 (incl. Kleiderschrank)

5. Woche: Kinderzimmer 2 (incl. Kleiderschrank)

6. Woche: Schlafzimmer (incl. Mein Arbeitsplatz)

7. Woche: Keller (incl. Sperrmüll bestellen)

Was fällt auf? Ja, das Arbeitszimmer (= Zimmer des Mannes) werde ich nicht aufräumen. Das kann er selber machen.

Puh, das ist ein ziemlich umfangreiches Programm.
Morgen geht es also los.
Vielleicht hat ja der eine oder die andere von meinen Lesern Lust mitzumachen und in den Kommentaren von ähnlich Aufräum- oder Fastenplänen zu berichten.

Herzlichst, Eure
Ms_GoingtoMoon

Advertisements

Über msgoingtomoon

I am: -> Mother of two kids (Mr Moon-Junior and Miss Venus) -> married to Mr Moon -> mainly a single mother, because Mr Moon is working in Munich at the moment -> a teacher -> working in home office or at school -> interested in music, sports, books and arts -> singing in a choir -> not always patient -> able to shout and to whisper -> ....? Just ask at http://www.formspring.me/msgoingtomoon
Dieser Beitrag wurde unter Mother's Life veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fastenzeit

  1. Zwergrocker schreibt:

    Dein Plan klingt interessant und kann hier fast 1:1 übernommen werden – mal schauen, ob die Energie dafür reicht 😉

    Liebe Grüße

    Petra
    PS: Ich zähl schon wieder rückwärts – 10 Wochen noch, dann schnuppern Männe und ich wieder Ostseeluft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s